"der luftige ausblick"

das dach



Man spricht vom dach als fünfte fassade. Für sie zählen andere bedingungen als für die wenig raumgreifenden aussenwände des hauses. Als die höchste ebene, die ausser sich selbst nichts weiteres zu tragen hat, lässt sie sich eigentlich frei gestalten.
Im vorhandenen dach oder als neuer dachaufbau lassen sich ausdrucksstarke räume mit licht und luftigen ausblicken bilden. Im traditionellen dachgefüge treten holzstiele und balken als wahrnehmbar tragendes element hervor. Moderne dachaufbauten bieten wiederum uneingeschränkte möglichkeiten zu besonderen bauformen und lichten ausblicken. Dieses potenzial an traumhaften möglichkeiten kann nur durch die institution von gesetz und verordnung gebremst werden. Nachbarrechte, sicherheitstandards und denkmalschutz sind feste größen in unserer urbanen gesellschaft. Förderlich wirken sich diese nicht zu einer vielfältigen dachlandschaft aus, dennoch sind sie der anreiz dafür, durch innovative bautechnische mittel den größtmöglichen spielraum für die neuen dach(t)räume zu entwickeln.


 
dachausbau
dacherneuerung mit gaube & balkon
dachdämmung von aussen
dacherneuerung kleines reihenhaus